Camino Portugues Rundwanderweg . 25 malerische Landschaftsbilder

Hier sieht am drei Bilder vom Camino Portugues Rundwanderweg, die die Landschaften in den Mittelpunkt stellen.

Dieser Galerieteil zum „Abenteuer 50 Tage Camino Portugues Rundwanderweg“ lädt alle Interessierten zu einer kleinen Rundreise durch die Landschaft ein und konzentriert sich dabei auf die Bilder von Streckenabschnitten, die durch das Landesinnere führen.

Schritt für Schritt über Wiesen, Felder und durch Wälder

Jeder, der mit dem Gedanken spielt, auf dem Jakobsweg zu wandern, stellt sich früher oder später vor allem eine Frage: In welcher Umgebung werde ich unterwegs sein und wie sind die Wege beschaffen? Eine Frage, die aufgrund der abwechslungsreichen Gegenden, die Portugal und Galicien bieten, in Worten nicht einfach zu beantworten ist. Hier ein kleiner Versuch:

Man geht durch landwirtschaftliche Flächen, durch Wälder und Dörfer, den ein oder anderen kleinen Berg hinauf und hinunter, folgt einem Flusslauf, läuft über Brücken oder auch nur der Straße entlang…

Kurz: Der Vielfalt sind fast keine Grenzen gesetzt und wer sich auf den Weg macht, wird begeistert sein von so manch Landschaftsbildern, die man hier auf dem Camino Portugues Rundwanderweg vor Augen hat. Viele wirken wie sorgfältig angeordnete Kompositionen, wie Gemälde oder um es mit dem Philosophen und Pädagogen Andreas Tenzer zu sagen:

„Es zeigt sich: Der kreativste Künstler ist die Natur.“

Aber wie sehen sie konkret aus, die „natürlichen Werke“ die der Camino Portugues Rundwanderweg bereithält? Gehen wir doch einfach gemeinsam ein paar Schritte und holen uns einen kleinen Vorgeschmack.

Landschaftsmalerei auf dem Camino Portugues Rundwanderweg

Beim Anblick der Bilder fällt sofort auf, dass die Gebiete dünn besiedelt sind. Hier und da einmal ein paar Häuser, aber vor allem viel, sehr viel Grün. Die Landschaften sind in eine harmonische Farbpalette getaucht und bieten vor allem eines: einen unglaublichen Weitblick.

Es ist wahrhaftig eine Ruheoase für die Augen fernab von jeglicher Reiz-Überflutung. Eine besondere Atmosphäre macht sich breit – bei Sonnenschein, bei Nebel und wolkenverhangenem Himmel gleichermaßen.

Camino Portugues Rundwanderweg – Landschaftsbilder

Perfekt inszeniert der „Landschaftsmaler“ hier eine ganz eigene Idylle. Zwischen Feldern und Weinreben, zwischen Bäumen und inmitten von Wiesen kommt das Gefühl der Freiheit auf. Ja, hier kann man wirklich tief durchatmen, den Alltag hinter sich und die Seele baumeln lassen…

Wir wünschen viel Spaß dabei!

Lust auf mehr Bilder?
Hier findest Du unsere gesamte Galerieserie zum Camino Portugues Rundwanderweg.

Deine Meinung interessiert!
Wie gefallen Dir die Bilder von den Landschaften, durch die der Camino Portugues Rundwanderweg führt? Sag uns Deine Meinung! Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

Teile gerne diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar