Camino Portugues – Das Buch

(15 Kundenrezensionen)

0,00 

Wie fühlt man sich als Jakobsweg-Anfänger unterwegs auf dem Camino Portugues?  Kurzweilige Antworten dazu liefert dieses Buch und bietet jede Menge Praxistipps und Infos für die Vorbereitung für alle Jakobsweginteressierten.

 

Artikelnummer: 2711-5 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Das erste Mal auf einem Jakobsweg

Oder: Schwer verliebt in den Camino Portugues

Ein Buch (nicht nur) für Pilger-Neulinge

In diesem Buch zum Camino Portugues berichten die beiden Autoren Andrea und Nico über ihr erstes Mal auf einem Jakobsweg. Hier sammelten sie wertvolle Erfahrungen dazu, wie es sich anfühlt zu Fuß mit dem Rucksack auf dem Rücken unterwegs zu sein und für längere Zeit die eigene Komfortzone zu verlassen.

Die Küstenvariante des portugiesischen Jakobsweges erwies sich dabei für sie als ideales „Einsteiger-Projekt“, gekennzeichnet von mehr Meer, als sie es sich im Vorfeld vorgestellt hatten. Mit Start in Porto folgten sie gut 200 Kilometer den Jakobswegzeichen, vor allem aber der Atlantikküste, häufig auf Holzbohlenwegen vorbei an wunderschönen Stränden und kleinen Ortschaften.

Danach verließen sie den klassischen Camino Portugues und begaben sich auf die weniger bekannte „Variante Espiritual“. Ein schweißtreibendes Unterfangen, das jedoch mit unglaublichen Ausblicken, einem sagenumwobenen Märchenwald und einer kurzen aber phantastischen Seereise belohnt wurde. In Padron wieder Land unter den Füßen hieß es dann „Endspurt“ Richtung Santiago de Compostela und ehe sie es sich versahen, standen sie auch schon mittendrin: auf dem Platz vor der weltbekannten Kathedrale, dem Endpunkt ihres Debuts in Sachen Jakobsweg.


Keine kostenlosen Produktneuerscheinungen mehr verpassen mit HelloWorld NEWS. Gleich abonnieren!
Du willst informiert werden, sobald neue Publikationen rund um das Thema Jakobswege veröffentlicht werden? Dann einfach auf den Banner klicken, für HelloWorld NEWS anmelden und schon bekommst Du automatisch eine Nachricht per eMail über kostenlose Neuerscheinungen.

Die Abbildung zeigt den Promotionbanner für HelloWorld NEWS für Jakobswegreisende.


Wie ihnen ihre erste Rucksacktour auf dem Camino Portugues Küstenweg gefallen hat? Eine Frage, die ihnen nach der Rückkehr oft gestellt wurde, auf die es aber keine einfache Antwort gibt. Ihr Fazit lautet auf jeden Fall: Toll!

Doch über 300 Kilometer und 12 Tage als Pilger-Neulinge unterwegs boten nicht nur Hochstimmung. Es gab jede Menge Raum für eine Achterbahnfahrt der Gefühle, für bleibende Eindrücke, prägende Begegnungen und vor allem unzählige Learnings für Körper und Geist gleichermaßen. Viel Stoff also – nicht nur für eine ausführliche Antwort auf die Frage „Wie war’s?“, sondern auch für jede Menge wertvolle Tipps für Jakobswegbegeisterte oder Pilger-Neulinge, die selbst den Schritt auf den Camino Portugues Küstenweg wagen möchten, aber noch unsicher sind.

In diesem Sinne: Buen Camino!

Zusätzliche Information

Artikelart

eBook

ISBN/ISSN

ISBN 978-3-00-067764-9

Dateigröße

18MB

Format

DINA5

Dateianzahl

1

Seitenzahl

117

Sprache

deutsch

Veröffentlichung

2021

Marke

HelloWorld

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 Bewertungen für Camino Portugues – Das Buch

  1. Avatar

    Renate

    Hallo , hab sehr gerne das Buch gelesen . Sehr informativ und danke fürs mitnehmen, hatte das Gefühl mitgegangen zu sein . Da ich die letzten beiden Jahre nicht gehen konnte und es dieses Jahr auch nichts wird ,habt ihr meine Sehnsucht etwas gestillt . Geplant war bei mir der Küstenweg . Da ich den Frances , Portuges und den Ingles schon gepilgert bin . Den Norte trau ich mir noch nicht zu .Ganz liebe Grüße und buen Camino

  2. Avatar

    Sandra

    Das Buch ist mega klasse ich konnte gar nicht aufhören zu lesen … sehr schön und lebendig geschrieben … ich hatte ganz oft das Gefühl „wieder auf dem Weg“ zu sein. viele Erinnerungen an meinen eigenen Camino wurden wach ❤️ danke dafür ❤️

    • Avatar

      HelloWorld

      Liebe Sandra,

      herzlichen Dank für Dein wunderbares Feedback zum Camino Portugues Buch. Wir freuen uns vor allem ganz besonders, dass Du uns mit Deiner Rückmeldung zeigst, dass die Lektüre nicht nur Jakobsweg-Einsteiger anspricht, sondern auch Dich, die den Weg bereits kennt und mit dem Buch viele eigene Erinnerungen verknüpft.

      Warst Du eigentlich schon auf dem Camino del Norte? Das Buch zu diesem Jakobswegabenteuer erscheint demnächst. Falls Du also mehr über den Camino del Norte erfahren willst – oder vielleicht auch hier auf eigene Erinnerungen zurückblicken – einfach, falls noch nicht geschehen, in unseren Newsletter eintragen: https://www.hello-world.net/newsletter/

      Sobald die Neuerscheinung verfügbar ist, informieren wir Dich automatisch.

      Herzliche Grüße
      Dein HelloWORLD-Team

  3. Avatar

    Andrea

    Hallo, habe mir das e-book geladen. Ist ja schon eine Erwähnung wert, das es kostenlos ist. Kommt nicht so oft vor. Danke, dafür. Ich meine, damals euch bei der Tour schon in Facebook begleitet zu haben. Aber das hat mich nicht gehindert, nochmal euren Spuren zu folgen auf dem Küstenweg von Porto nach Santiago. Ich bin zwar schon einige Wege in Spanien gepilgert, aber noch nicht den Portugues. Um ehrlich zu sein, war dieser Weg mir bisher einfach zu kurz. Aber nach den gut geschriebenen Zeilen, mit viel Erklärung zu Gepäck und Pilgerdasein, könnte ich doch Gefallen an dem Weg an der Küste finden. Die launige Schilderung der einzelnen Tagesetappen mit Fazit zu jedem Tag, haben mir super gut gefallen. Für Pilgerneulinge gibt es viele wertvolle Tipps.
    Ich würde meine Etappen etwas kürzer wählen, aber das ist ja Jedem selbst überlassen, wie sehr er sich schinden möchte oder lieber genießen mag. Das ist übrigens ein Punkt, den ich nicht mit euch teile, ich bin der Meinung, das man sich nicht quälen muss, und habe es auch auf keinem Weg so empfunden, trotz Alter und Rucksack meine ich, es kann anstrengend aber auch sonst nur einfach schön und durchaus auch entspannt sein.
    Frage, da an die Autoren, der Weg ist ja im Sommer doch auch ganz schön voll inzwischen, wie sieht es aus im Winter an der Küste, im Landesinneren soll es ja möglich sein im frühen Frühjahr zu gehen. Wißt ihr da mehr?

    • Avatar

      HelloWorld

      Hallo Andrea,

      erst einmal herzlichen Dank für Deine Nachricht. Wir freuen uns, dass Dir das Buch gefallen hat und – wenn wir Dich richtig verstanden haben – auch Lust auf den Camino Portugues gemacht hat. Das Schöne ist, dass dieser Weg so viel wunderbare Abschnitte bereithält, dass man hier locker auch drei Wochen verbringen kann. An der ein oder anderen Stelle hatten auch wir uns in der Tat etwa mehr Zeit gewünscht, doch das Rückflugticket war bereits gebucht und wir hatten – ein typischer Anfängerfehler – die Etappenlängen teils wirklich unterschätzt.

      Falls Dir der Camino Portugues immer noch zu kurz erscheint, ziehe doch mal in Erwägung beide Varianten – den Weg durchs Landesinnere und den Küstenweg – zu verbinden. Zum Beispiel über die von uns beschriebene Küstenwegroute mit Variante Espiritual nach Santiago und dann zurück über das Landesinnere. Oder, wenn Du sehr viel Zeit und Lust hast, könnte auch diese Tour interessant sein: unser „Camino Portugues Rundwanderweg“, der von Porto über Santiago nach Finisterre und über die Rias Baixas zurück nach Porto führt. Erste Infos findest Du bei Interesse hier: https://www.hello-world.net/camino-portugues-rundwanderweg-etappen/
      Im Laufe des Jahres werden wir zu dieser Tour auch eine kostenlose Publikation herausgeben, die den Weg ausführlicher beschreibt und wichtige Infos und Hinweise an die Hand gibt. Falls Du noch nicht unseren Newsletter beziehst, einfach eintragen, dann bekommst Du automatisch Bescheid, sobald die Publikation verfügbar ist: https://www.hello-world.net/newsletter/

      Was Deine Frage zur Jahreszeit angeht: Beide Wege sind im Prinzip dank durchgehend milder Temperaturen ganzjährig begehbar. Wir persönlich würden jedoch entweder März bis Mai oder den Herbst September/Oktober empfehlen, dann, wenn die Sommerferien vorbei sind, es aber noch angenehm warm ist und sich auch die Regenhäufigkeit noch in Grenzen hält.

      Buen Camino auf welchen Weg es Dich auch zieht.

      Viele Grüße
      Dein HelloWORLD-Team

  4. Avatar

    Josef Schwaiger

    Tolles Buch, kurz aber als appetizer für den Camino klasse. Auch die Portugal Küstenroute zu beschreiben ist gut, gibt ja meist nur die Frankreich Spanien Route. Hilfreiche Tipps waren auch noch dabei. Also Top!

    • Avatar

      HelloWorld

      Hallo Josef,

      Dankeschön für Deinen Kommentar zum CaminoPortugues-Buch. Schön, dass Dir die Publikation gefallen hat und Du darin genau das gefunden hast, was unser Ziel war: Ein Appetizer mit Tipps und Hinweisen.

      In wenigen Wochen wird das nächste Buch dem unseren Erfahrungen auf dem Camino del Norte. Das Besondere: Hier stellen wir nicht nur den klassischen Jakobswegabschnitt (und ab und zu auch etwas abseits) von Irun bis Ribadeo vor, sondern vor allem eine – wie wir finden – äußerst attraktive und bislang sehr wenig bekannte Route ab Ribadeo bis zum „Ende der Welt“.

      Falls Du gleich zum Erscheinen informiert werden willst, trage Dich – falls noch nicht geschehen – einfach hier in unseren Newsletter ein: https://www.hello-world.net/newsletter/

      Viele Grüße
      Dein HelloWORLD-Team

  5. Avatar

    Ulrike Rübsamen

    Hallo, ich habe mit großem Vergnügen Euer Buch gelesen. Vor allem hat es mich überrascht und erfreut, dass ich im Buch namentlich erwähnt werde!
    Ich war damals ( zum 3. mal ) in Angeiras / campismo Orbitur als Hospitalera eingesetzt uns freue mich, dass ich offensichtlich einen guten Job gemacht habe!
    Mir gefällt an dem Buch auch, wie gut der Weg und die wundervollen Menschen in Portugal beschrieben wurden. Euch weiterhin viele schöne Pilgerérfahrungen
    wünscht Ulrike

    • Avatar

      HelloWorld

      Liebe Ulrike,

      herzlichen Dank für Deine positive Rückmeldung zum eBook. Ganz besonders freuen wir uns aber über den schönen Zufall, dass Du nach all den Jahren unser kleines „Dankeschön“ an die wunderbare Begegnung mit Dir in Angeiras entdeckt hast. Falls Du auch zukünftig Lust auf Jakobsweglektüre hast, dann melde Dich (falls noch nicht geschehen) einfach bei unserem Newsletter an und Du bekommst automatisch eine Information, sobald ein neues eBook oder eine Ausgabe des eMagazins JakobswegReisen kompakt! erscheint:
      https://www.hello-world.net/newsletter/

      Ganz liebe Grüße
      Andrea und Nico

  6. Avatar

    Jürgen Wellmann

    Eine wirklich sehr gute Idee in dieser schwierigen Zeit. Danke!

    • Avatar

      HelloWorld

      Lieber Jürgen,

      Danke für Deine Rückmeldung. Freuen uns, dass der Camino Portugues zum Nachlesen, Träumen und in Erinnerungen schwelgen gefällt.

      Herzliche Grüße
      Dein HelloWORLD-Team

  7. Avatar

    Sylvia Ni

    Eine unerwartete Reise. Bin ich den Weg doch selbst schon gegangen. Aus dem Lockdown heraus fühlte ich mich gleich wieder unterwegs. Es war, als wäre ich gestern erst da gewesen, die Erinnerungen wurden aufgefrischt.
    Leicht und unterhaltsam, mit vielen Tipps für den Erstläufer.

    • Avatar

      HelloWorld

      Liebe Sylvia,

      ein herzliches Dankeschön für Deine schöne Rückmeldung. Es freut uns, dass wir mit diesem Buch in der ungewollt „reisefreien“ Zeit zumindest dazu beitragen können ein wenig zu träumen und in Erinnerungen zu schwelgen.

      Ganz liebe Grüße
      Dein HelloWORLD-Team

  8. Avatar

    Isa

    Zwischendurch-Rezension:
    Wollte mal kurz loswerden, dass es bloß bis Ende des 2. Kapitels gedauert hat, bis Tränen der Rührung (wg. eigener Erinnerungen) in den Augen standen.
    Dank der Kartenverlinkung per Google-Maps bin ich gerade noch einmal durch Apulia „gelaufen“…. Die Erinnerung überkam mich schlagartig. Hab die kleine Apotheke wiedergefunden, wo ich herzerwärmend versorgt wurde.

    • Avatar

      HelloWorld

      Liebe Isa,

      ganz lieben Dank für Deine Nachricht. Es freut uns sehr zu hören, dass das Buch nicht nur neugierig auf den Camino Portugues macht, sondern auch den bereits gegangenen Weg für einen Moment wieder in Erinnerung rufen. Wir hoffen, dass der Grund für Dein Apothekenbesuch keine größeren Läsionen waren und Du den Rest des Weges gesund und munter zurücklegen konntest. Vielleicht berichtest Du uns nach der Lektüre noch ein wenig dazu?

      Jetzt aber erst einmal frohes Weiterlesen und herzliche Grüße
      Dein HelloWORLD-Team

  9. Avatar

    Roselie Winkelmann

    Vielen Dank für das tolle E-Book…. Habe es heute runtergeladen und könnte nicht mit dem Lesen aufhören. Die vielen Tips sind einfach Gold wert. Wenn mir Corona nicht wieder in die Quere kommt starte ich am 15. September

    • Avatar

      HelloWorld

      Liebe Roselie,

      wir haben uns sehr über Deine Rückmeldung zu unserer „Liebeserklärung an den Camino Portugues“ gefreut. Danke Dir dafür. Drücken wir die Daumen, dass Deinem Start im September nichts im Wege steht. Anderenfalls ist vielleicht auch das Ausweichen auf einen der schönen deutschen Jakobswege eine Alternative. So hat es uns zum Beispiel der Mosel-Camino angetan. Wenn Du mehr zu diesem Weg wissen magst (und es nicht schon selbst entdeckt hast), findest Du im eMagazin „JakobswegReisen kompakt! auf 20 Seiten Infos und Impressionen vom Jakobsweg zwischen Koblenz und Trier. Hier kannst Du das eMagazin direkt kostenlos herunterladen: https://www.hello-world.net/produkt/jakobswegreisen-kompakt-mosel-camino/
      Viel Spaß beim Lesen.

      Herzliche Grüße
      Dein HelloWORLD-Team

  10. Avatar

    A. Funke

    ….also ich hab es in zwei Tagen ausgelesen,weil es sich so gut liest und wirklich sehr kurzweilig ist. Besonders haben mir aber auch die kleinen kurzen aber sehr sinnreichen Zitate „zwischen den Zeilen“ gut getan und das ist nicht alles…LINKS mit mit viel Informatiobswert rund ums pilgern und den Camino, auch Rezepte zum nachkochen, welche auf dem Weg gesammelt worden, findet man in diesem eBook… und das alles kostenlos!
    Vielen Dank dafür und macht weiter so!!!

    • Avatar

      HelloWorld

      Hallo Annett,

      ein herzliches Dankeschön für Deine Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Dir die Mischung aus Erlebnisbericht und Wissenswertes rund um den Jakobsweg gefallen hat. Wenn Du Zitate liebst, dann schau Dir – falls noch nicht gesehen – doch auch mal unsere Seite mit „101 Jakobswegzitate und Gedanken für die Reise durchs Leben“ an: https://www.hello-world.net/jakobsweg-zitate/

      Vielleicht hast Du Lust, uns und anderen Zitateliebhabern einfach unter Kommentare vielleicht auch eines Deiner Lieblingszitate zu nennen. Wäre toll.

      Ganz liebe Grüße
      Dein HelloWORLD-Team

  11. Avatar

    Elisabeth Müller

    Herzensdank für alle Informationen, Fotos und sehr persönliche Einblicke von eurer Pilgerwanderung.
    Ich wünsche mir und euch dass es bald wieder möglich sein wird diese Pilgerweg zu beschreiten…die Sehnsucht wächst und der Weg ruft
    Alles Gute euch und liebe Grüße aus dem Mostviertel
    Elisabeth

    • Avatar

      HelloWorld

      Liebe Elisabeth,

      herzlichen Dank für Deine nette Rückmeldung. Wir freuen uns, dass Dir das eBook gefallen hat und wünschen Dir auch alles Gute. Bleib gesund!
      Liebe Grüße
      Andrea & Nico

  12. Avatar

    Elfi

    Kommt gerade zur rechten Zeit, ich plane genau diesen Camino, da es auch mein 1. wird. Informativ, sehr hilfreich und gut zu lesen. Empfehlenswert!

  13. Avatar

    Silvia Fink-Paul

    Sehr schönes Buch. Toll geschrieben.Es kommen Erinnerungen hoch. Vielen Dank !

    • Avatar

      HelloWorld

      Hallo Silvia,

      herzlichen Dank für Deine Rückmeldung. Freuen uns sehr darüber. Dann werden wir gleich mal beginnen am nächsten Buch zu werkeln 🙂

      Falls Du über sämtliche kostenlosen Neuerscheinungen informiert werden möchtest, abonniere gerne bei Interesse unseren Newsletter unter:

      https://www.hello-world.net/newsletter/

      So kannst Du auch das nächste eBook nicht verpassen.

      Viele Grüße aus Karlsruhe
      Dein HelloWorld-Team

  14. Avatar

    Ingrid

    Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch!Gibt es schon einen ungefähren Termin für die Veröffentlichung? Ich will Ende August los.
    Viele Grüße, Ingrid

    • Avatar

      HelloWorld

      Hallo Ingrid!

      Lieben Dank für Dein Interesse an unserem Camino Portugues Buch. Leider wurde unsere Zeitplanung bzgl. Veröffentlichungstermin von diversen „Ereignissen“ durcheinander gebracht. Bis Ende August schaffen wir das mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr.

      Wir informieren jedoch umgehend alle Interessierten nach Erscheinen. Hast Du Dich diesbzgl. schon in unseren Newsletter eingetragen?

      Viele Grüße aus Karlsruhe
      Nico

  15. Avatar

    Ralf Mauter

    Danke!
    mfg Ralf

    • Avatar

      HelloWorld

      Gern geschehen, lieber Ralf. Sobald das Buch erschienen ist, informieren wir Dich über HelloWorld NEWS.

      Bis dahin viele Grüße
      Andrea & Nico