Camino Portugues Küstenweg (Senda Litoral) Unterkünfte

(4 Kundenrezensionen)

0,00 

Der Camino Portugues Küstenweg (Senda Litoral) verfügt über eine Vielzahl an Herbergen und pilgerfreundlichen Unterkünften. Einen Überblick gibt es in diesem Verzeichnis. Von einem schlichten Bett in den Schlafsälen der öffentlichen Herbergen bis hin zum Einzelzimmer mit eigenen sanitären Anlagen in privaten Herbergen reicht das Angebot, das hier vorgestellt wird.

Artikelnummer: 2711-3 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Camino Portugues Küstenweg (Senda Litoral) Unterkunftsverzeichnis mit Variante Espiritual!

Wenn es etwas gibt, was fast alle Pilger und Wanderer bereits während der Planungsphase ihres Jakobsweges beschäftigt, so ist es die Frage nach den Übernachtungsmöglichkeiten entlang des Weges.

Der Camino Portugues Küstenweg (Senda Litoral) verfügt über eine gute Infrastruktur in Sachen Unterkünfte, die es ermöglicht, Etappenlängen flexibel zu planen. Doch während die überwiegende Anzahl der meist kleineren Pensionen und Hotels in den einschlägigen Buchungsportalen im Internet zu finden sind, sucht man die typischen Pilgerherbergen dort oft vergeblich. Diesem Informationsbedarf kommt die Inforeihe JakobswegWissen in diesem Verzeichnis nach, das vor allem folgende Unterkünfte zwischen Porto und Santiago de Compostela in den Fokus stellt:

  • kirchliche und öffentliche Pilgerherbergen – die sogenannten „Alberguen de Peregrinos“
  • private Herbergen
  • Campingplätze und Empfehlungen von Jakobswegreisenden zu sonstigen pilgerfreundlichen Unterkünften.

Diese Unterkünfte sind in der Regel für jedermann erschwinglich und wer den Kontakt mit anderen Pilgern aus aller Welt sucht, hat hier die beste Gelegenheit dazu.

Camino Portugues Küstenweg (Senda Litoral) Unterkunftsverzeichnis

Ein Schlafplatz in einer öffentlichen Herberge wird häufig gegen eine „Donativo“ (Spende) oder zu einem Preis zwischen fünf und zehn Euro zur Verfügung gestellt. In den meist größeren Schlafsälen und in den häufig vorhandenen Gemeinschaftseinrichtungen wie Sitzecken oder einer Küche, kommt man mit anderen Pilgern schnell ins Gespräch und kann das vielbeschworene „Wir-Gefühl“ des Jakobsweges selbst erfahren.

Wer sich etwas mehr Privatsphäre wünscht und dennoch auf die Gemeinschaft nicht verzichten möchte, kann oft auch auf private Herbergen ausweichen. Von kleinen Schlafsaaleinheiten mit vier bis sechs Betten bis hin zu Doppel- oder Einzelzimmer mit Gemeinschaftsbad oder gar eigenen sanitären Anlagen reicht hier das Angebot. Den „kleinen Luxus“ am Rande des Weges bezahlt man dann mit einigen Mehrkosten, die ab und an auch schon einmal an die Übernachtungskosten von Pensionen oder einfacheren Hotels heranreichen.

Wo man selbst am Ende des Tages die Nacht verbringen möchte, entscheiden vor allem die Sehnsucht nach der Begegnung mit Gleichgesinnten, der Wunsch nach Privatsphäre, der Komfortanspruch und das Budget. Die Erfahrung zeigt aber: Bei der Wahl der Jakobsweg-Unterkunft – von Pilgerherberge bis Hotel – heißt es für die meisten nicht „entweder oder“, sondern „sowohl als auch“.


HelloWorld NEWS – der Newsletter für Jakobswegreisende! Interesse an mehr Informationen über Jakobswege? Einfach für die „HelloWorld NEWS“ anmelden und automatisch über Neuigkeiten informiert sein!

Banner für HelloWorld News, der Newsletter für Jakobswegreisende


Hinweis in eigener Sache: Das Unterkunftsverzeichnis für den Camino Portugues Küstenweg (Senda Litoral) basiert auf sorgfältigen Recherchen und  Empfehlungen. Es erhebt jedoch nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Aktuelle Hinweise und weitere Empfehlungen „von Jakobswegreisenden für Jakobswegreisende“ werden gerne in das Unterkunftsverzeichnis aufgenommen. Schreibt uns! Wir freuen uns darauf.

Zusätzliche Information

Artikelart

Planungshilfe

Dateigröße

3.749kB

Dateianzahl

1

Format

DINA4

Seitenzahl

9

Sprache

deutsch

Veröffentlichung

2021

Marke

HelloWORLD

Jakobswege

Camino Portugues Küstenweg

guest
Produkt Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments