Camino Portugues da Costa Etappenplanung

0,00 

Die praktische Planungshilfe für die Reise auf dem Jakobsweg Camino Portugues da Costa ist ideal für alle, die ihre Tagesetappen individuell festlegen wollen. Dank der übersichtlichen Liste mit Ortschaften und Entfernungen und dem ergänzenden Planungformular können die eigenen Etappen ganz einfach kalkuliert werden. Herunterladen, ausdrucken und loslegen.

Artikelnummer: 2722-6 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Etappenplanung für den Camino Portugues da Costa leicht gemacht!

Der Camino Portugues da Costa belegt heute Platz 2 der beliebtesten Jakobswege in der offiziellen Pilgerstatistik. Insbesondere Jakobsweg-Einsteiger, aber auch diejenigen, die nur rund zwei Wochen für ihre Jakobswegreise zur Verfügung haben, entscheiden sich immer häufiger dazu, auf dieser küstennahen Route von Porto bis Santiago de Compostela zu laufen.

Die Kombination aus Atlanik-Atmosphäre und Landleben verspricht eine facettenreiche Wander- und Pilgerschaft. Für die insgesamt rund 270 Kilometer lange portuguiesische Jakobsweg-Variante benötigt man je nach Kondition und Anspruch zehn bis vierzehn Lauftage – Pilgerfeeling inklusive.

Camino Portugues da Costa Etappenplanung

Bei der Planung der eigenen Etappen für die Jakobswegreise auf dem Camino Portugues da Costa unterstützt diese Planungshilfe mit allen notwendigen Informationen:

  • Die ausführliche Übersicht über Ortschaften und Distanzen entlang der Route gibt Anhaltspunkte für die Festlegung der individuellen Tagesetappen.
  • Ein Planungsbeispiel zeigt exemplarisch einen Reiseverlauf für 13 Etappen.
  • Für die individuelle Planung steht ein vorbereitetes Formular zum Ausdrucken und Ausfüllen zur Verfügung.

Doch bevor die Etappenplanung startet, noch ein wichtiger Hinweis:

Beim Festlegen der Tagesdistanzen sollte die realistische Einschätzung der eigenen körperlichen Konstitution und Kondition ausschlaggebend sein. Auch für Sportliche gilt gerade zu Beginn der Jakobswegreise: weniger ist mehr. Denn der meist ungewohnte, mehrere Kilogramm schwere Ballast in Form des Rucksacks auf dem Rücken und das tägliche Unterwegssein können sehr schnell zu körperlichen Beschwerden führen. Falls es die Zeit erlaubt, am besten gleich einen Puffertag bei der Reiseplanung berücksichtigen. Auf diese Weise hat man im Fall der Fälle eine kleine Auszeit zur Regeneration – oder kann den Tag am Ende der Reise für eine ausgiebige Besichtigung von Santiago de Compostela nutzen.

Wir wünschen viel Spaß bei den Vorbereitungen.

¡Buen camino!


HelloWorld NEWS – der Newsletter für Jakobswegreisende! Interesse an mehr Informationen über Jakobswege? Einfach für die „HelloWorld NEWS“ anmelden und automatisch über Neuigkeiten informiert sein!

Banner für HelloWorld News, der Newsletter für Jakobswegreisende

Zusätzliche Informationen

Artikelart

Planungshilfe

Dateianzahl

1

Dateigröße

2.500kB

Format

DINA4

Seitenzahl

11

Sprache

deutsch

Veröffentlichung

2021

Marke

HelloWORLD

guest
Produkt Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments