Jakobsweg-Rezept . „Arroz Doce“ – der portugiesische Milchreis

Hier sieht man das Ergebnis des Rezepts für den portugiesischen Milchreis.

Lust auf den traditionellen portugiesischen Milchreis, den Arroz Doce? Hier gibt es das Rezept für den Dessert-Klassiker, der viele, die auf dem Jakobsweg Camino Portugues unterwegs waren, begeistert.

Arroz  Doce – Alltagsgericht mit unverkennbarer Note

Milchreis ist alles andere als ein Trendgericht. Mit Ursprung im asiatischen Raum soll er bereits im 13. Jahrhundert nach Europa gekommen sein und ist heute in der ganzen Welt bekannt. Die Zubereitungsarten sind dabei vielfältig. Es gibt ihn mit Wasser oder Milch gekocht, mit Kondensmilch oder Zucker gesüßt, mit Sahne verfeinert und mit Gewürzen, Schokolade, Obst oder Nüssen angereichert.

Der Arroz Doce – in Spanien auch als Arroz con Leche bekannt – ähnelt dem deutschen Milchreis, bringt jedoch seine ganz eigene Note mit sich. Süßer, cremiger, puddingähnlich, mit einem Hauch von Zitronengeschmack, einer charakteristischen goldenen Farbe und mit gemahlenem Zimt dekoriert, darf Portugals absoluter Liebling in Sachen Süßspeise auf keiner Tafel fehlen und hat auch auf den Speisekarten der Restaurants und Bars seinen festen Platz.


Lust auf eine Entdeckungsreise auf dem Camino Portugues Central?
Erfahre in diesem eMagazin alles über den beliebten portugiesischen Jakobsweg. Einfach hier durchblättern oder herunterladen. Gratis!


Einfach raffiniert …

Das Schöne: Man braucht keine ausgefallenen Zutaten, um sich die Leckerei nach Hause zu holen. Gewöhnliche Eier sind DAS Geheimnis, die dem portugiesischen Milchreis nicht nur die Farbe, sondern auch das gewisse Etwas an Fülle und Cremigkeit verleihen. Zitronenschalen sorgen für Frische und Ornamente und Muster aus Zimt für die traditionelle Optik.

Nur eines erfordert die Zubereitung noch und entscheidet über den Erfolg: ein wenig Zeit und viel Ausdauer beim Rühren während der insgesamt gut 30 Minuten andauernden Kochzeit.

Viel Spaß mit dem Rezept und beim Genießen des „Arroz Doce“!

LESETIPP: Wussten Sie schon, dass man den portugiesischen Jakobsweg von Porto nach Santiago de Compostela auf unterschiedlichen Routen zurücklegen kann?Ausführliche Infos jetzt im Beitrag Camino Portugues zum Nachlesen!

Arroz Doce - ein traditioneller portugiesischer Milchreis

Arroz Doce - der portugiesische Milchreis

HelloWORLD Verlag
Lust auf einen portugiesischen Dessert-Klassiker, den traditionellen "Arroz Doce"? Hier gibt es die Schritt-für-Schritt-Anleitung für den leckeren Milchreis, der in ganz Portugal bei keinem Anlass fehlen darf und dem auch Jakobswegreisende nicht widerstehen können.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 45 Min.
Ruhezeit 20 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Portugal, Spanien
Portionen 10
Kalorien 260 kcal

Equipment

  • Topf (Durchmesser ca. 20 cm)
  • Holzkochlöffel
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Sparschäler
  • Dessertschälchen

Zutaten
  

  • 250 gr Milchreis oder Risottoreis (Am besten eignen sich Rundkornreis-Sorten, da diese einen hohen Stärkeanteil haben. Achtung: Den Reis NICHT waschen, da sonst seine für das Gericht wünschenswerte, klebende Eigenschaft verloren geht!)
  • 250 gr Zucker
  • 1 Bio-Zitrone (alternativ: Bio-Orange)
  • 4 Zimtstangen
  • 30 gr Butter
  • 1,5 Liter Vollmilch (3,8%)
  • 500 ml Wasser
  • 4 Eigelb (Größe L) (Eier verleihen dem Reispudding die goldgelbe Farbe und geben ihm mehr Volumen und eine cremigere Konsistenz.)
  • 1 TL Salz

Dekoration

  • Zimtpulver (optional: Schablone für das "Zimtmuster")
  • Frisches Obst

Getränkeempfehlung

  • Espresso oder Kaffee
  • ein Gläschen Portwein

Zubereitung
 

Mise en place - die Vorbereitung

  • Vor dem Start empfehlen wir die Zutaten und Arbeitsutensilien bereitzustellen, um alles Notwendige griffbereit zu haben.

Zubereitung

  • Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und mit einem Sparschäler rundherum Streifen abschälen.
    Hinweis: An der Schale sollte möglichst wenig von der weißen Haut verbleiben, da diese bitter schmeckt und daher dem Milchreis eine ungewollt bittere Note verleihen kann. Falls notwendig, die weiße Haut ein wenig mit dem Messer von der Schale abkratzen.
  • 100 ml Milch in ein separates Gefäß geben und für später zur Seite stellen.
  • Das Wasser mit einem gestrichenen Teelöffel Salz in einen Topf geben, erhitzen und dabei gut verrühren, damit sich das Salz vollständig auflöst.
    Hinweis: Das Salz intensiviert den Geschmack des Arroz con Leche/Arroz Doce.
  • Sobald das Wasser kocht, den Reis hinzufügen, verrühren und die Hitze auf die mittlere Stufe herunterschalten. Dabei darauf achten, dass das Wasser den Reis bedeckt.
  • Dann den Reis so lange auf der mittleren Stufe köcheln lassen, bis er das Wasser ganz aufgesogen hat. Dies dauert je nach Reis 5-10 Minuten.
    Wichtig: Während dieser Zeit den Reis immer wieder umrühren, damit er nicht am Boden anhaftet oder gar anbrennt.
  • Danach den Topf vom Herd nehmen und mit Deckel für ca. 20 Minuten beiseite stellen.
  • Butter, Zimtstangen, Zitronenstreifen und restliche Milch (ca. 1,4 Liter) zum Reis hinzufügen und unter dauerndem Rühren die Reispudding-Masse kurz aufkochen.
  • Dieser Arbeitsschritt heißt "Rühren, Rühren, Rühren".
    Nach dem Aufkochen den Herd auf mittlere Stufe zurückstellen und die Masse für ungefähr 20 Minuten unter ständigem Rühren weiterköcheln lassen, um das Anbrennen zu verhindern!
  • Nun kommt der Zucker zum Reispudding hinzu. Alles gut vermischen und unter ständigem Rühren nochmals rund 10 Minuten bei mittlerer Hitze weiter köcheln. Dann den Topf vom Herd nehmen.
  • Eigelb und Eiweiß trennen, das Eigelb in eine Schüssel geben, 100 ml Milch hinzufügen und alles mit dem Schneebesen sorgfältig verrühren.
    Tipp: Das übrig gebliebene Eiweiß kann man wunderbar zum Backen für kleine Baisers oder Macarons verwenden.
  • Anschließend das Ei-Milch-Gemisch schluckweise zum Milchreis hinzufügen und dabei immer gut verrühren. Die gesamte Masse nun nochmals kurz für zwei bis drei Minuten auf dem Herd erwärmen - und selbstverständlich Rühren nicht vergessen!
    Hinweis: Die Masse mit dem Ei darf nicht mehr gekocht werden, da sie sonst verklumpt.
  • Der portugiesische Milchreis - der Arroz Doce oder spanisch Arroz con Leche - ist nun fertig.
    Jetzt nur noch Zimtstangen und Zitronenschalen entfernen und die Süßspeise in Dessertschälchen aufteilen. Der Arroz Doce schmeckt besonders lauwarm großartig, ist aber auch im abgekühlten Zustand sicher ein Genuss für alle Dessertliebhaber und Fans süßer Speisen.
    Je nach Portionsgröße reicht die hier beschriebene Menge für acht bis 10 Dessertportionen.

Dekorieren und Servieren

  • Vor dem Servieren je nach Geschmack dekorieren und dazu einen Espresso, Kaffee oder auch ein Gläschen Portwein servieren.
    DekoTipp:
    Traditionell dekorieren die Portugiesen den Arroz Doce mit Zimtpulver (alternativ auch Zimtzucker möglich) und streuen dabei mit viel Fingerspitzengefühl oder mit Hilfe einer Schablone passende Motive auf den Milchreis.
    Wer eine etwas fruchtigere Note bevorzugt, verziert das süße Dessert einfach mit etwas frischem Obst.
    Hier sieht man den portugiesischen Milchreis Arroz Doce.

MAKING-OF VIDEO

Hinweise und Tipps

Das vorstehende Rezept für den Arroz Doce wurde von uns mehrfach erprobt, bis Geschmack und Konsistenz dem entsprachen, wie wir den portugiesischen Milchreis während unserer Reise auf dem Camino Portugues kennengelernt haben.
Insbesondere die Konsistenz ist stark abhängig von der gewählten Reissorte und der Menge an Flüssigkeit, die sie aufnehmen kann. Um die Cremigkeit dieses "Reispuddings" zu gewährleisten empfehlen wir Rundkornreis zu verwenden, da dieser einen höheren Stärkeanteil und eine höhere Quellfähigkeit besitzt als Langkornreis.
Nach Ende der Kochdauer erscheint der Milchreis noch verhältnismäßig flüssig. Sobald er beginnt abzukühlen, dickt er langsam ein. Tipp: Die optimale cremige Konsistenz hat der Arroz Doce übrigens, wenn man ihn lauwarm verzehrt. 
Am besten hält man sich zu Beginn möglichst genau an die Schritt-für-Schritt-Anleitung und die vorgeschlagene Abfolge bei der Zubereitung, bis man seine eigenen Erfahrungen gemacht hat, welches Reis-Flüssigkeits-Verhältnis zum gewünschten Kochergebnis führt.

Wie hat der portugiesische Milchreis geschmeckt?

Wie gut hat Dir dieses Rezept für den traditionellen Arroz Doce gefallen? Wir freuen uns auf Deine Nachricht und Sternevergabe für den portugiesischen Milchreis direkt hier unten im Kommentarbereich.

guest
Rezept Bewertung:




2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments