Rundwanderweg Camino Portugues – Das Buch

(2 Kundenrezensionen)

0,00 

Eine Reise auf portugiesisch-spanischen Jakobswegen und entlang der Atlantikküste Galiciens. Camino Portugues Central . Camino Finisterre . Rias Baixas . Insel Cies . Camino Portugues da Costa . Erlebnisbericht . Etappen . Highlights . Tipps zur Vorbereitung . Checklisten u.v.m.

 

Artikelnummer: 3011-1 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Vorankündigung: Rundwanderweg Camino Portugues

Ein Buch (nicht nur) für Jakobswegliebhaber

Ein Buch zum Rundwanderweg Camino Portugues? Ja, richtig gelesen. Nicht „da Costa“, nicht „Central“ oder „Senda Litoral“, sondern R-u-n-d-w-a-n-d-e-r-w-e-g!

Aus Liebe zum Camino Portugues, zu Portugal und Galicien haben wir unseren „Rundwanderweg Camino Portugues“ ins Leben gerufen, eine Kombination vom portugiesisch-spanischen Jakobsweg mit weniger bekannten (Um-)wegen und mit der attraktiven Region der „Rias Baixas“. Das Ergebnis ist eine rund 900 Kilometer lange Strecke von Porto nach Porto, die uns unglaublich begeistert hat.

Nach unserer Rückkehr stand daher außer Frage, dass wir den „Rundwanderweg Camino Portugues“ mit allen teilen wollen, die wie wir gerne auf Wanderschaft sind, dabei die Nähe zum Meer schätzen und Lust dazu haben, vielleicht auch eines Tages aus ihrem Camino Portugues eine „runde Sache zu machen“ – egal ob am Stück oder Step bei Step.

Umfassende Informationen für die Vorbereitung der eigenen Reise auf dem Rundwanderweg liefert dieses Buch. In Text und Bild beschreiben wir eigene Erfahrungen der 50tägigen Tour und stellen die unterschiedlichen Regionen und Etappenabschnitte vor. Dabei finden sich in den Ausführungen landschaftliche Highlights ebenso wie detaillierte Hinweise zum Streckenverlauf und jede Menge praktische Tipps, Checklisten u.v.m.


HelloWorld NEWS: Keine kostenlosen Produktneuerscheinungen mehr verpassen!
Du willst informiert werden, sobald das kostenlose Buch „Rundwanderweg Camino Portugues“ veröffentlicht wird? Dann einfach auf den Banner klicken, für HelloWorld NEWS anmelden und schon bekommst Du automatisch eine Nachricht per eMail über diese und weitere Neuerscheinungen.

Die Abbildung zeigt den Promotionbanner für HelloWorld NEWS für Jakobswegreisende.


Rundwanderweg Camino Portugues: ein Vorgeschmack

Hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack zu den vier Etappenabschnitten des Rundwanderwegs Camino Portugues:

  1. Auf den Spuren des Jakobsweges „Camino Portugues Central“ – und manches Mal auch etwas abseits – geht es in Portugal und später Spanien zunächst durch das Landesinnere. Über Barcelos, Ponte de Lima, Tui und Caldas de Reis erreichen wir das erste große Etappenziel Santiago de Compostela.
  2. Normalerweise Endpunkt des Jakobsweges, bildet der bekannte Wallfahrtsort im Rahmen des Rundwanderwegs Camino Portugues lediglich eine Zwischenstation und ist Startpunkt für den zweiten Etappenabschnitt. Ganz nach dem Motto „auf geht’s ans Ende der Welt“ führt der Camino Finisterre über Negreira und Muxia bis an das Kap Finisterre.
  3. Ab jetzt verlassen wir für eine ganze Weile den Jakobsweg und betreten „Neuland“ – zumindest im Hinblick auf markierte und ausgewiesene (Fern-)wanderwege. Wir befinden uns nun in der als „Rias Baixas“ bekannten Region. Obwohl hier Naturliebhaber und Wanderer in weiten Teilen voll auf ihre Kosten kommen (könnten), existieren keine schlüssigen Wanderkarten oder Wanderführer. Ja, selbst in den Touristenbüros vor Ort sind Informationen hierzu Mangelware und so wird der Verlauf dieses dritten Etappenabschnitts vor allem von unserer eigenen „kreativen“ Weggestaltung geprägt.
    Immer an der galicischen Küste entlang, gibt dieser Teil des Rundwanderwegs Camino Portugues nicht nur den Blick auf den Nationalpark Islas Atlánticas de Galicia frei. Kleine Bergtouren wechseln sich mit Strandgängen ab. Hier beschauliche Fischerdörfer, dort riesige Dünen,  dann eine Stippvisite auf den Cies Inseln, weiter durch Weinanbaugebiete, vorbei an alten Keltenfestungen und, und, und… bis man schließlich Vigo erreicht.
  4. Die große Hafen- und Industriestadt ist dann auch Startpunkt für den vierten und letzten Etappenabschnitt. Auf der Küstenvariante des portugiesischen Jakobsweges geht es vorbei an Baiona, A Guarda, Viana do Castello und Esposende zurück nach Porto.

Angekommen.

Zusätzliche Information

Artikelart

Pdf

Format

DINA5

Seitenzahl

ca. 300

Sprache

deutsch

Veröffentlichung

2021

Marke

HelloWorld

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Bewertungen für Rundwanderweg Camino Portugues – Das Buch

  1. Avatar

    Heike Degen

    Lieber Nico, nachdem wir telefoniert haben und mir klar wurde, dass der Küstenweg im Januar alleine mit Hund nicht unbedingt der richtige Weg ist und ich ehrlich traurig. Dann habe ich Deine Ankündigung gesehen und Zack war mein Lächeln wieder da und meine Sehnsucht ungebrochen! Die Idee wäre von Lissabon zu laufen oder würdest Du den Rundweg eher empfehlen? Jedenfalls freue ich mich sehr. Herzlichen Dank für Eure Mühe und Eure Tips sind so hilfreich, gerade für mich als Einsteiger! Und der Camino del Norte wird zu einer wärmeren Jahreszeit auf mich warten. Mit lieben Grüßen Heike

    • Avatar

      HelloWorld

      Guten Morgen Heike,

      beide Wege haben natürlich ihren Reiz. Einer der Vorteile zum Camino del Norte wäre jedoch, dass man sich relativ schwer verlaufen kann. Die Ausschilderung ist hier wesentlich besser.

      liebe Grüße
      HelloWorld Team (Nico)

  2. Avatar

    Thorsten Werner

    Ich habe Euch gerade eine eMail zur Buch-Vorbestellung gesendet. Hervorragende Idee von Euch beiden. Bin schon jetzt begeistert. herzliche Grüße aus Köln

    • Avatar

      HelloWorld

      Danke Dir Thorsten für Deine Rückmeldung. Müssen gestehen, dass wir auch selbst von der Idee ganz begeistert sind.

      Wenn Du unserem Abenteuer bis zur Veröffentlichung auch live folgen willst, vernetze Dich gerne mit uns auf Instagram unter:

      https://www.instagram.com/helloworld_net/

      Liebe Grüße vom HelloWorld-Team
      Andrea & Nico