Camino del Norte GPS-Daten

(1 Kundenrezension)

0,00 

Die GPS-Daten von unserem „Abenteuer 60 Tage Camino del Norte“ haben wir für alle, die Lust darauf haben zu Fuß an der spanischen Nordküste entlang von Irun bis Finisterre zu laufen, händisch bereinigt und zusammengestellt. Einfach hier herunterladen!

Artikelnummer: 2811-3 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

60 Tage waren wir auf dem Camino del Norte von Irun bis Finisterre unterwegs und stellen hier nun die mehr als 1.200 Kilometer lange Tour als GPS-Daten zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die Daten haben wir entsprechend unserer Erfahrungen vor Ort händisch bereinigt und für diejenigen zusammengestellt, die Lust darauf haben zu Fuß an der spanischen Nordküste unterwegs zu sein.

Damit möchten wir alle bei der Navigation unterstützen, die sich nicht immer an ausgeschilderte Wegstrecken auf dem Jakobsweg halten, sondern wie wir die Nähe zum Atlantik und das Unterwegs-sein in relativ unerschlossenen Umgebungen genießen möchten.

Die nachfolgenden beiden Tabellen zeigen einen Überblick über alle Etappen, die als GPS-Daten zum Download zur Verfügung stehen. Dieser Überblick findet sich auch in der ZIP-Datei zum Ausdrucken.

Camino del Norte – 63 GPS-Daten im Überblick

Für viele, die sich auf den Weg in unbekannte Regionen machen möchten, steht die Etappenplanung ganz oben auf der Agenda. Wie viele Tage werde ich unterwegs sein? Wie viele Kilometer will ich pro Tag zurücklegen? In welchen Orten und Städten möchte ich eine kleine Ruhepause einplanen? Fragen, die nicht pauschal, sondern immer höchst individuell beantwortet werden müssen. Dennoch können die folgenden Ausführungen Anhaltspunkte für die eigene Planung bieten.

Teil 1: von Irun bis Ribadeo auf den Spuren des Jakobsweges

Der erste Abschnitt führt von Irun bis Ribadeo. Rund 650 Kilometer sind hier zurückzulegen. Wir bewegen uns dabei häufig auf den Spuren des populären Pilgerweges Camino del Norte, bereichert um selbst gewählte „Umwege“, die uns immer wieder direkt an den Atlantik führen. Wenngleich der ein oder andere Streckenverlauf auf diese Weise sicher anstrengender ist, als die vorgegebenen Pfade, so sind diese kleinen „Umwege“ aus unserer Sicht jeden Schritt wert und belohnen mit unglaublichen Aussichten. 

Die Wege selbst sind eher moderat und so hängt die Planung der einzelnen Tagesetappen vor allem von der eigenen Kondition und Motivation ab. Dennoch sollte man unseres Erachtens darauf achten, dass man sich vor allem zu Beginn des Unterwegs-seins auf dem Camino del Norte nicht überfordern und die für viele ungewohnte Anstrengung nicht unterschätzen sollte. Wie so oft im Leben gilt auch hier: „weniger kann mehr sein.“

Teil 2: von Ribadeo bis Finisterre entlang der spanischen Nordküste

Während sich auf dem ersten Streckenabschnitt die Etappen relativ leicht einschätzen lassen, ist die Planung für das Tagespensum von Ribadeo bis Finisterre unserer Erfahrung nach wesentlich schwieriger. Zum einen sind die Wege oft nur noch rudimentär oder überhaupt nicht ausgeschildert. Zum anderen ist die Wegbeschaffenheit und der damit verbundene Anspruch teilweise durchaus als schwierig oder sehr schwierig einzustufen. Tagestouren von 25 Kilometer oder mehr sind hier unseres Erachtens als „sehr sportlich“ einzustufen und mit Vorsicht zu genießen.


Für Jakobsweginteressierte: Keine kostenlosen Produktneuerscheinungen mehr verpassen!

Wir freuen uns, dass Du Dich für Informationen rund um den Camino del Norte interessierst und informieren Dich gerne ab sofort mit HelloWorld NEWS über unsere kostenlosen Neuerscheinungen zum Thema „Reisen auf dem Jakobsweg“ – von Büchern über Checklisten bis zu praktischen Tipps für den Weg. Am besten gleich auf den Banner klicken und anmelden!

Die Abbildung zeigt den Promotionbanner für HelloWorld NEWS für Jakobswegreisende.


Doch wie auch immer die eigene Etappenplanung aussehen wird: Wir hoffen, dass die GPS-Daten unterwegs für eine sichere Orientierung sorgen und wünschen eine entspannte Tour durch eine reizvolle Region Spaniens.

Viele Grüße vom HelloWorld-Team
Andrea & Nico


Hinweis in eigener Sache: Die GPS-Daten zum Camino del Norte haben wir auf Basis unserer eigenen Tour sorgfältig bereinigt und erstellt. Dennoch weisen wir darauf hin, dass wir keine Gewähr übernehmen können. 

Zusätzliche Information

Artikelart

GPS-Daten

Dateigröße

2.288kB

Format

Zip-Datei

Dateianzahl

64

Sprache

deutsch

Veröffentlichung

2019

Marke

HelloWorld

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Bewertung für Camino del Norte GPS-Daten

  1. Avatar

    Fritz Brunner

    Ihr Lieben! Ich habe mir schon das Unterkunftsverzeichnis für den del Norte runtergeladen und habe soeben noch rechtzeitig gesehen, dass es für diese Strecke auch GPS-Daten gibt. Auch an dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön für die uneigennützige Arbeit. Herzliche Grüße Fritz Brunner

    • Avatar

      HelloWorld

      Hallo Fritz,

      es freut uns, dass die Infos auf HelloWorld nützlich für Dein Vorhaben sind. Gerade die GPS-Daten können wir Dir wirklich ans Herz legen, falls Du wie wir „Deinen“ Camino del Norte näher an die Küste legen und über die Costa da Morte nach Finisterre gelangen willst. Auf dieser Strecke finden sich nämlich nicht unbedingt überall Wegzeichen. Falls bei Deiner Planung noch Fragen auftauchen, einfach Signal geben.

      Für heute liebe Grüße
      Andrea & Nico