HelloWorld-Coaching für junge Gründerteams

HelloWorld-Coaching für Gründer ist ein ehrenamtliches Engagement, um frischgebackenen Unternehmern bei der Geschäftsentwicklung zu helfen.

Mit “HelloWorld-Engagement“ packen wir dort mit an, wo wir mit unserem Know-how etwas bewegen können: zum Beispiel bei jungen Unternehmen, wo wir gemeinsam über 50 Jahre Berufserfahrung in die Waagschale werfen.

Die Arbeit mit Startups ist dabei für uns nicht ganz neu. Seit Anfang 2015 haben wir bereits etliche Teams begleitet. Dabei stehen wir den Gründern im Rahmen eines mehrere Monate langen Mentorings als Gesprächspartner zur Verfügung. Bei regelmäßigen persönlichen Treffen und Telefonterminen helfen wir die Weichen für eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung zu stellen.
Nicht theoretisch, sondern ganz konkret schauen wir uns gemeinsam anstehende Aufgabenstellungen an, geben richtungsweisende Impulse und erarbeiten in der Runde Lösungsansätze und Maßnahmen.

Dass wir uns bei unseren Mentorings vor allem den Aspekten der Produkt- und Angebotsentwicklung sowie der systematischen Kundengewinnung widmen, ist dabei kein Zufall. Aus jahrelanger eigener unternehmerischer Tätigkeit wissen wir, dass gerade hier Entscheidungen in der Regel erfolgskritisch sind, jedoch kein Lehrbuch Antworten auf die vielfältigen Fragestellungen liefert. Praxiserfahrungen sind gefragt, die wir sehr gerne weiter geben, um den frischgebackenen Unternehmern langwierige Lernkurven und unnötiges Lehrgeld zu ersparen.

Als Mitglied im Mentoren- und Investorenkreis des Cyberforums Karlsruhe e.V. aber auch außerhalb dieses Umfeldes freuen wir uns darauf in den nächsten Jahren noch vielen Gründerteams innerhalb unseres regionalen Einzugsgebietes zur Seite zu stehen und zu helfen, aus einer guten Geschäftsidee ein tragfähiges Unternehmen zu machen.

Wie wir uns bezahlen lassen? Mit dem Spaß am „Miteinander“ mit jungen Menschen, mit deren Begeisterung und Motivation für ihre Geschäftsvorhaben zu kämpfen und mit dem Erfolg,
wenn wir gemeinsam gesetzte Ziele erreichen!

Teile gerne diesen Beitrag

Du hast weitere Fragen oder Anregungen?

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei